2.1 Plattform: www.donne-eu.net (DEU)

www.donne-eu.net

Die E-Plattform, die im Rahmen des Projekts entwickelt wurde soll der Vernetzung von Frauen in Entscheidungspositionen, Frauen in Politik, Führungspositionen und solchen, die dorthin gelangen wollen, dienen.

Einige Funktionen der Plattform:

Profil: Jede Expertin, die auf der Plattform registriert ist, hat eine eigene Profilseite, die von anderen unter bestimmten Voraussetzungen (Veröffentlichung durch Expertin selbst) eingesehen werden kann. Bei diesem Profil hat die Expertin folgende Änderungsmöglichkeiten: Namen, Upload eines Profil-Fotos (Die Expertin kann ein beliebiges Profil-Foto hochladen, Die Upload-Dateigröße ist beschränkt.)

  • Mein Good Practice: Beispiele an Projekte
  • Meine Dokumente: Dokumente als PDF hochladen, z.B. Lebenslauf
  • Mein Portrait: weitere zusätzliche Informationen bzgl. Karriereentwicklung und Kurzbiographie
  • Meine Veranstaltungen: Veranstaltungen eintragen und mittels der Plattform zu bewerben
  • Profil ändern: Kontaktinformationen, Qualifikationen, Berufsfeld und Adresse ändern, Social Media einbinden
  • Passwort ändern

Veranstaltungskalender: Die Netzwerkteilnehmerin hat die Möglichkeit im Rahmen eines Veranstaltungskalenders eigene Termine beziehungsweise ihre gewünschten Veranstaltungen regional zu veröffentlichen. Es soll auch die Möglichkeit gegeben sein einen Einladungsfolder hoch zu laden. Einen bereits eingetragenen Termin kann nur die Administratorin wieder löschen.

Suche nach Expertinnen: Laut den Suchkriterien: Fachgebiet/Branche, Name, Region können eingetragene ExpertInnen gesucht und dann per Mail kontaktiert werden.

Fragen an Expertinnen: Fragen können an eine Expertin persönlich gestellt werden. Fragen können auch an eine Branche gestellt werden. Expertinnen die zu dieser Branche zugeteilt sind, erhalten die Frage.

Kontakt & Vernetzung: JedeR TeilnehmerIn kann mit anderen TeilnehmerInnen in Verbindung treten. Um auch außerhalb der Plattform zu kommunizieren ist es sinnvoll die Social-Media-Kontakte anzugeben.

Diskussion in der Gruppe – Forum: Das Forum dient der Diskussion und dem Meinungsaustausch zwischen den ExpertInnen. Die Diskussion basiert auf einem vorgegebenen Thema und bereits erstellter Kategorien. Nach der Eröffnung einer Diskussion ist es möglich andere TeilnehmerInnen dazu einzuladen.

Chat : Im Chat werden die ONLINE-ExpertInnen aufgelistet, die entsprechend mittels Nachricht kontaktiert werden können.

Neuigkeiten: Hier finden Sie alle Neugikeiten bzgl. Plattform, Veranstaltungen usw. im Überblick

Portrait der Woche: Hier wird wöchentlich eine Expertin vorgestellt

Pubblicato su donne.eu

Permalink

2.1 La piattaforma www.donne-eu.net

La piattaforma elettronica, www.donne-eu.net  sviluppata nell’ambito del progetto, serve al collegamento in rete di donne in posizioni decisionali, donne in politica, posizioni dirigenziali all’interno dei territori aderenti al progetto ( Carinzia, Salisburgo, Tirolo, Alto Adige, Udine, Friuli Venezia Giulia).

Alcune funzioni della piattaforma:

Profilo: Ogni esperta, registrata sulla piattaforma, ha una propria pagina profilo, che può essere visualizzata da altri sotto certe condizioni (resa pubblica dall’esperta stessa). Con questo profilo l’esperta può caricare delle informazioni inserenti alla sua carriera e alle sue competenze.

Campi del profilo: Luogo di residenza, regione, settore/specializzazione, funzione, qualifica.

Calendario eventi: Le partecipanti hanno la possibilità di pubblicare su di un calendario eventi i propri impegni in relazione a manifestazioni a livello regionale desiderate. Vi è anche la possibilità di caricare una cartella di invito. Un appuntamento già inserito può essere cancellato solo dall’amministratore.

Ricerca per esperte: Si possono ricercare le esperte per: regione, area, settore, cognome.

Domande alle esperte: Possono essere poste domande direttattamente a un’esperta. Possono essere poste anche domande relative ad un settore. Le esperte che sono assegnate a questo settore ricevono la domanda.

Contatto con altre partecipanti alla rete: Ciascuna partecipante ha la possibilità di mettersi in contatto con altre partecipanti alla rete in diversi modi. Vi è tuttavia un codice di condotta da rispettare. Per poter comunicare anche al di fuori della piattaforma, vi è la possibilità, che le altre partecipanti alla rete rendano pubblici i propri dati di contatto nel proprio profilo Twitter, Facebook, Skype ecc.

Discussione di gruppo – Forum: La discussione di gruppo ha un nome e un tema ed è aperta in modo autonomo da una partecipante alla rete. Dopo l’apertura della discussione è possibile aggiungere ad essa altre partecipanti alla rete.

Discussione di gruppo – Chat: Ci si può anche dare appuntamento nella chat. Le partecipanti sono ancora più libere di esprimere punti di vista e tessere relazioni.

Pubblicato su donne.eu

Permalink